Skip to main content
Agriculture and rural development

Food and Agriculture Organisation

Die Rolle der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO)

Die 1945 gegründete FAO, auch als Welternährungsorganisation bekannt, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen. Sie bietet 194 Mitgliedsnationen, zwei assoziierten Mitgliedern und dem Staatenverbund Europäische Union ein neutrales Forum zur Aushandlung von Übereinkommen sowie für strategische Diskussionen. Neben ihrem Hauptsitz in Rom ist die FAO in weiteren 130 Ländern vertreten.

Die FAO berät und unterstützt Entwicklungs- und Schwellenländer bei der Modernisierung und Verbesserung von land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Verfahren, um die Ernährung sicherzustellen.

EU-Landwirtschaft

The EU is a member organisation since 1991 and recognises the FAO as an essential actor on topics which constitute the central business of our common agricultural policy:

  • Nachhaltige Landwirtschaft
  • Entwicklung des ländlichen Raums
  • food security.

The FAO also hosts the Committee on World Food Security (CFS), a multi-stakeholder platform designed to coordinate efforts on food security and nutrition.