Skip to main content
Agriculture and rural development

Kochbuch „Sensationell“ für Produkte mit geografischen Angaben

Kochen mit tollen europäischen Produkten

In diesem Kochbuch zeigen europäische Spitzenköchinnen und -köche, wie einzigartige Erzeugnisse mit geografischen Angaben aus ihren Ländern ein Gericht verfeinern können. Sie berichten auch über ihre Leidenschaft für die Produkte, mit denen sie aufgewachsen sind und die zu ihrem kulinarischen Erfolg beigetragen haben – lokale Produkte, die für traditionelle Handwerkskunst stehen. Wir müssen unbedingt dafür sorgen, dass Erzeugnisse dieser Qualität erhalten bleiben und durch Ursprungsbezeichnungen geschützt werden. Nur so können wir sicher sein, dass ihre Qualität auch in Zukunft nicht verfälscht wird.

all-sensational-400_en.jpg

Europa verfügt über eine reiche und vielfältige kulinarische Geschichte. Das liegt nicht nur daran, dass Europa ein großer Kontinent ist, sondern auch an Traditionen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Die Vielfalt europäischer Landschaften ist einzigartig, sie reicht von den eisigen Höhen Lapplands bis zu den Wüstenregionen in Murcia und von den Alpengipfeln bis zur Irischen See. In all diesen Landschaften gedeihen spezifische Ernährungskulturen. Aus aller Welt reisen Menschen nach Europa: Sie wollen nicht nur die künstlerischen und kulturellen Schätze bewundern, sondern auch die lokale Küche genießen.

Bereits im Jahr 1992 beschloss die Europäische Union, einige Namen typischer Erzeugnisse zu schützen. Ein Grund dafür war der Wunsch, das kulinarische Erbe besser zu schützen und den Landwirten und Erzeugern ein gerechteres Einkommen zu ermöglichen. Europäische Erzeugnisse, die ein Gütesiegel erhalten, verfügen stets über ganz besondere Eigenschaften. Sie sind typisch für die Region, in der sie angebaut oder hergestellt werden – und sie sind vor allem immer von hervorragender Qualität.

Was sind geografische Angaben?

Durch die EU-Regelungen für geografische Angaben werden das spezielle Know-how, die Authentizität und die Agrarumweltbedingungen geschützt.

Zu den geografischen Angaben gehören geschützte geografische Angaben (g. g. A.) und geschützte Ursprungsbezeichnungen (g. U.). Diese Regelungen schützen den Namen eines Erzeugnisses, das in einer bestimmten Region nach einem besonderen traditionellen Herstellungsverfahren erzeugt wurde.

Bei g. U.-Erzeugnissen müssen die Rohstoffe aus der Ursprungsregion stammen, in der auch alle Herstellungsschritte stattfinden müssen. Im Falle von g. g. A.-Erzeugnissen muss mindestens eine der Herstellungsstufen, also Erzeugung, Verarbeitung oder Zubereitung, in der genannten Region erfolgen.

Geografische Angaben und Qualitätsregelungen erklärt